So werden Ihre Messeauftritte zum erfolgreichen Marketing-Event!

Abgedrängt von Facebook-Ads, Content-Marketing und Chat-Bots nehmen Messeauftritte immer weniger Platz im Marketing-Mix ein. Es ist ja auch viel bequemer, den Marketingplan vom Desktop aus umzusetzen. Warum sich der Auftritt auf einer Messe aber doch lohnt und wie Sie Ihre Performance optimieren können zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Vor kurzem berichteten wir über den State-of-the-Art der Messe-Branche und erklärten, warum sich die Investition in Messen weiterhin lohnt. International gesehen ist Deutschland schließlich der wichtigste Standort für Messen – die Hälfte der zehn größten Messegesellschaften sitzen hier! Und das ist gut so, denn auch in Zeiten des Digital Marketing benötigen Unternehmen echte Marktplätze, um mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten. Damit Ihr Messeauftritt zum erfolgreichen Marketing-Event wird, haben wir einige Tipps zusammengetragen.

Vorbereitung: Ziele definieren!

Abgesehen von einer soliden Kosten-Nutzen Kalkulation und der Budgetierung des Messe-Events kommt es bei der Planung im Vorfeld vor allem auf die Definierung der Ziele an. Überlegen Sie sich, worauf ihr Eventfokus liegt. Wollen Sie ihren Bekanntheitsgrad steigern? Geht es Ihnen hauptsächlich um die Präsentation eines neuen Produkts? Oder ist Ihnen die Kundenbindung am wichtigsten?

Abhängig davon welcher Aspekt Ihnen am wichtigsten ist, sollten Sie diesen auch als Mittelpunkt Ihrer Messepräsentation einplanen. Die Bekanntheit lässt sich am besten steigern, indem Sie erstens mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen als die Konkurrenz – beispielsweise durch einen Live-Act – und zweitens eine Botschaft vermitteln, die im Kopf bleibt. Statt den Kunden also mit etlichen Dienstleistungen zu überfordern, sollten Sie sich besser auf eine Message konzentrieren, für die der Auftritt steht.

Geht es Ihnen jedoch eher darum, ein neues Produkt vorzustellen, sollten Sie das Stand-Design an diesem Produkt orientieren. Setzen Sie weniger auf textbasierte Flächen und zeigen Sie mehr Produktbilder und Imagefilme. Außerdem hilft die multimediale Interaktion mit dem Produkt, das Interesse daran zu steigern.

Der Messestand – innovatives Netzwerken!

Messeauftritte bedeuten vor allem eines: Tür an Tür mit der Konkurrenz zu sein. Es gilt also einmal mehr Aufmerksamkeit zu erregen und alle Sinne anzusprechen. Je nach Location und Voraussetzungen der Messe kann sich auch ein Live-Act lohnen. Auftritte von Künstlern, das Angebot von Workshops und auch die Zusammenarbeit mit Influencern machen Ihren Stand zu etwas Besonderem.

Der Messestand bietet außerdem ausgezeichnetes Potential für nachhaltiges Netzwerken: Foren, Workshops und Abendveranstaltungen bieten neben des Erkenntnisgewinns ideale Plattformen zum Austausch. Das Messepersonal sollte sich als interessanter Gesprächspartner für den Kunden erweisen. Ein ausführliches Briefing im Vorfeld kann dabei helfen.

Schon während des Kundenkontaktes und Netzwerkens am Stand sollten Sie sich wertvolle Informationen zu einzelnen Besuchern in Ihrem CRM-System festhalten. Diese Informationen sind für die Nachbereitung des Messebesuches und die Kundenbindung Gold wert – mit einer persönlichen Nachricht und individuellen Angeboten übertreffen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden.

Kommunikation live und im Vorfeld nicht vergessen!

Stellen Sie frühzeitig ein Konzept auf, wie Sie bestehende und potentielle Kunden schon vor der Messe erreichen können. Durch eine persönliche Einladung etwa heben Sie sich bereits vor dem Event positiv von der Konkurrenz ab. Es bietet sich außerdem an, mit Interessenten schon im Vorfeld feste Gesprächstermine am Stand zu vereinbaren. Das vermittelt das Gefühl von Exklusivität und ist zudem praktisch, denn auch Messebesucher planen in der Regel den Messetag vorab.

Für die Kaltakquise lohnt es sich zudem, Eventveranstaltungen zu Ihrem Messeauftritt in allen Social Media-Kanälen zu promoten. Geben Sie dabei vorab Informationen, was potentielle Kunden sich von einem Besuch an Ihrem Stand versprechen können.

Die crossmediale Live-Kommunikation vom Stand aus steigert das Aktivierungspotenzial beim Kunden. Etablieren Sie Hashtags, mit denen die Besucher ihre Erfahrungen in den sozialen Medien teilen können und schaffen Sie dazu einen Anreiz – Werbegeschenke, Gewinnspiele oder einen Vorteil für weitere Geschäfte. Der Einsatz neuer Technologien, etwa Virtual Reality oder künstliche Intelligenz, steigert zudem die Neugier des Kunden an der Live-Kommunikation teilzunehmen.

Die Nachbereitung

Fakt ist, dass die meisten Geschäfte nicht während der Messe, sondern erst hinterher abgeschlossen werden. Obwohl man nach der kräftezehrenden Messe am liebsten zunächst abschalten würde, geht es jetzt in die wichtigste Phase der Kundenakquirierung. Speisen Sie also die neu gewonnenen Kontakte sorgfältig in ihr CRM-System ein und überlegen Sie sich den nächsten Coup. Senden Sie beispielsweise eine Mail an alle Messebesucher, in der Sie sich für die Aufmerksamkeit bedanken und direkt auf interessante Angebote hinweisen. Es gilt: je überraschender die Message, desto aufmerksamer der Kunde.
Auch firmenintern sollten Sie die Nachbereitung der Messe nicht vernachlässigen. Setzen Sie ein Meeting an, in der die vordefinierten Ziele und die tatsächlichen Ergebnisse evaluiert werden und halten Sie Feedback und neue Ideen schriftlich fest. Machen Sie ihre Erfahrungen für die nächste Messe nutzbar.


Sie wollen den Anschluss nicht verlieren?


Black Box Events berät Sie gern bei der Einbindung neuer Strategien für Ihr Event

Ob Live-Kommunikation oder Virtual Reality: Neue Marketingstrategien für eine erfolgreiche Umsetzung Ihres Events zu finden, ist unsere Aufgabe. Bei uns ist alles maßgeschneidert, auf Sie und ihre Wünsche. Black Box Events ist jederzeit auf dem neuesten Stand zu Event-Marketing aus Praxis und Wissenschaft. Ob durch eine passende Platzierung in unseren eigenen emotionsstarken Public Events oder mit neuen Konzepten, die wir passend zu Ihrer Marke oder Ihrem Produkt gern individuell anpassen.

Wir helfen Ihnen kompetent weiter. Kontaktieren Sie uns!

Autorin: Karin Mainusch
Foto: Pixabay

2018-04-17T07:35:28+00:0018. Januar 2018|Categories: Konferenzen|Tags: , , |