Eventmanagement im Vergleich: Die Global Event Industry Benchmark-Studie 2015 ist da

Was ist der Wert Ihrer Events im Vergleich zu anderen? Stehen Eventmanager weltweit vor ähnlichen Herausforderungen und Probleme auf dem Weg zum Erfolg? Die Global Event Industry Benchmarks-Studie 2015 von Cvent liefert Antworten.

Die Global Event Industry Benchmarks-Studie 2015 ist eine Umfrage, die alle erforderlichen Informationen hervorhebt, die ein Eventmanager von heute braucht, um den Erfolg eines Events zu bewerten. Die im Mai 2015 begonnene Umfrage der Eventmanagementplattform gibt einen detaillierten Einblick in die Branche. Zu den Befragten gehörten mehr als 2.200 Führungskräfte, Planer und Vermarkter von Unternehmen, welche mit der Planung oder Verwaltung von Events beschäftigt sind. Die Benchmarks-Studie zeigt auf, wie Eventmanager weltweit ihre Budgets verwalten, Teilnehmer akquirieren, Events vermarkten, Inhalte generieren, Feedback erhalten, das lokale Erlebnis an sich und den sogenannten Return on Investement (ROI) bemessen. Diese Benchmarks-Studie von Cvent ist Pflichtliteratur für Eventmanager. Sie dokumentiert Branchentrends. Sie unterstützt Eventmanager dabei sorgfältig Entscheidungen zu treffen, Ausgaben effizienter zu koordinieren und den ROI zu kalkulieren.

Rahmenbedingungen der Global Event Industry Benchmark-Studie

An der Studie beruht auf mehr als 2.200 Teilnehmer. Eine umfangreiche Mehrheit von 97% führte an, dass sie oder Mitarbeiter ihres Unternehmens sich mit der Vermarktung oder Planung von Events beschäftigen. Aufgrund der ständig wechselnden Herausforderung daran wie Events verwaltet und wahrgenommen werden, sind diese Erkenntnisse nicht nur interessante Zahlenspiele, sondern unentbehrliche Informationen. Die Benchmarks-Studie listet auf, dass 94% der hochrangigen Führungskräfte von Unternehmen finden, dass ihr Event nach der Durchführung eine sinnvolle Investition gewesen ist. Schon allein deswegen ist der Besitz von diesen detaillierten Daten für Eventmanager eine elementare Grundlage, um am Verhandlungstisch gegenüber wichtigen Stakeholdern eine bedeutungsvolle Position zu wahren. Sie bekommen durch die globale Analyse einen groben Überblick zu Umfang und Bedeutung von Meetings, Events, Konferenzen und Messen.

In dem Bereich finanziell investieren, wo es wirklich zählt

Ein zentraler Eckpfeiler beim Planungsbeginn jedes Events sind realistische Einschätzungen. Die Präzision einer solchen Kalkulation ist richtungsweisend für den Erfolg des Events. Die Ergebnisse der Benchmarks-Studie zeigen, dass Event- und Meetingbudgets generell stark variieren. Der Großteil der Befragten (25%) investiert zwischen 50.000$ und 249.000$ im Jahr für Eventmarketing.

Kleines Zahlenspiel: 21% der Teilnehmer gebrauchen mehr als 50% ihres Marketingbudgets für Events und Meetings, während 45% der Befragten mitteilten, dass sie nur 6-25% des jährlichen Marketingbudgets in Meetings und Events investieren. Interessant ist wie die Teilnehmer ihre Kosten decken und das hierbei Sponsoren nach wie vor eine gewichtige Rolle spielen:

Kosteneinsparungen sind immer möglich

In jedem Unternehmen besteht die Gefahr, das Budget zu überschreiten. Falls dies geschieht, sind Eventplaner gezwungen nach Möglichkeiten Ausschau zu halten, um im Spiel zu bleiben und dennoch eine starke Performance zu bieten. Hier sind die vier beliebtesten Vorgehensweisen, um Kosten einzusparen:

It’s all about the feedback

Feedback der Eventteilnehmer ist essentiell, um Konzepte anzupassen und weiterzuentwickeln. Aber Feedback kann ebenso dafür verwendet werden, um den ROI zu bestimmen. Nur 14% der Umfrageteilnehmer sagten aus, dass sie kein Feedback sammeln. Die Art und Weise, wie Feedback gesammelt wird, unterscheidet sich jedoch von Event zu Event. Die beliebtesten Varianten, die in der Studie auftauchen:

Der wahre Wert eines Events – Der Return On Investment

Fast alle Unternehmen legen Wert darauf: Der ROI ist maßgeblich, um den Erfolg eines Events festzustellen. Obwohl Events einen der stärksten Marketingkanäle darstellen, sind sie nach wie vor schwierig zu messen. Es gibt, abhängig von den verschiedenen möglichen Metriken, unterschiedliche Varianten, diesbezüglich Kalkulationen anzuwenden. Die Benchmarks-Studie hierzu:

Die 2015 Global Event Industry Benchmarks-Studie beinhaltet mehrere spannende Industrietrends und Optionen. Sie bietet einen detaillierten Einblick für jeden Eventmanager und schafft eine fundierte Grundlage für Investitionstrends und Ideen.

Die Umfrage mit allen weiteren Informationen kann hier heruntergeladen werden.

Neue Marketingstrategien für eine erfolgreiche Umsetzung Ihres Events zu finden ist unsere Aufgabe. Bei der Entwicklung oder für Beratungen Ihres Events, steht Ihnen Black Box Events gern zur Seite.
Sei es durch eine passende Platzierung in unseren eigenen emotionsstarken Public Events oder mit neuen Konzepten, die wir individuell zu Ihrer Marke oder Ihrem Produkt gern anpassen.

Wir helfen Ihnen kompetent weiter. Kontaktieren Sie uns!

2018-04-17T07:35:41+00:00 15. August 2016|Categories: Public Events|Tags: , , , |